[Gallatin 03] • Ihrer Majestäten Kübeliere

[Gallatin 03] • Ihrer Majestäten Kübeliere

Auf Sodde Lydfe hausen die Lamviin, eine intelligente Rasse krabbenähnlicher Lebewesen, die gerade dabei sind, mit der Ersten Industriellen Revolution zu Rande zu kommen. Die Lamviin sind extrem wasserscheu, dreigeschlechtlich, und auch ihr Körper ist dreieckig, mit sechs Geh- und drei Greifhänden. Ihre Zivilisation baut konsequentermaßen auf einer Dreiersymmetrie auf. Sie leben in Dreiergruppen – Mann, Beimann und Frau – zusammen; eine Zweierbeziehung wird als suspekt, ja geradezu als pervers empfunden.

Dies ist die Geschichte von Agot Edmoot Mav, einer Ihrer Majestäten Kübeliere, die gleichzeitig die Funktion von Polizisten und Feuerwehrleuten erfüllen. Er wird Zeuge eines grausamen Mordes an einem berühmten Wissenschaftler, der kühn die Evolutionstheorie vertrat und behauptete, die Lamviin stammten von den Krabben ab. Dadurch war er den Konservativen ein Dorn im Auge, und ihr Zorn ballte sich über seinem Rückenschild zusammen. Trotzdem – Kübelier Mav macht sich mutig an die Aufklärung des schwierigen Falles, denn er scheut sich nicht, mit allen drei Händen gleichzeitig heiße Eisen anzupacken.